Blogverzeichnis - Bloggerei.de Beauty Gossip Factory: Manhattan Lip Lacquer [Review]

Mittwoch, 17. Juni 2015

Manhattan Lip Lacquer [Review]

Die Lip Lacquers von Manhattan sind nun schon etwas länger im Standardsortiment und wurden von vielen sehr gehypt. Also zog ich vor einigen Wochen los und kaufte mir meine erste Farbe "Tempting Red"

Die Verpackung
Der Deckel ist Diamanten- oder Edelsteinförmig, was mir ziemlich gut gefällt. Ansonsten ist sie schwarz und verläuft unten mit der Nuance in einer Art Ombre-Effekt. Außerdem haben die Lip Lacquers auch Namen, was bei den anderen Produkten dieser Marke nicht der Fall ist. Was auch noch erwähnenswert ist, dass der Applikator eine kleine "Delle" hat.

Das Produkt
Der Auftrag ist mit dem Applikator wirklich einfach und angenehm und die Deckkraft kann man mit einem Lippenstift vergleichen. Man hat wirklich genug Farbe auf den Lippen und durch den Matt-Effekt betont er die Lippenfältchen auch nicht. Über die Haltbarkeit kann ich sagen, dass das Produkt lange auf den Lippen hält, wenn man nicht gerade viel isst und trinkt. Danach sollte man die Farbe auf jeden Fall nochmal auftragen. 
Was mir leider weniger gefällt ist, dass der Lip Lacquer manchmal über die Lippenränder läuft, weswegen ich die Nuance nur mit einem Lipliner tragen kann.

Die Farbe
Tempting Red ist, wie der Name schon sagt, ein tolles Rot, das etwas ins pinke/Koralle reingeht, welches sehr gut zum Sommer passt. 

  ohne Lipliner

Wie gefallen euch die Lip Lacquers?

  

Kommentare:

  1. Die Farbe sieht sehr hübsch aus!

    Liebe Grüße,
    Lu

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Review! Die Farbe würde mir auch gefallen. Habe aber bis jetzt keinen Manhattan Lip Laquer getestet. Ich finde die Lips2Last von Manhatten richtig gut. Die laufen auch nicht aus und man kann sie locker ohne Lipliner tragen!
    Liebe Grüße
    Jennie :)

    AntwortenLöschen